Sänger, Stiftungsgründer und Wasseraktivist Rolf Stahlhofen erhielt den HOPE Award 2023. Foto: Michael Schmidt
Sänger, Stiftungsgründer und Wasseraktivist Rolf Stahlhofen erhielt den HOPE Award 2023. Foto: Michael Schmidt

Rolf Stahlhofen mit HOPE Award 2023 ausgezeichnet

Dresden/Mannheim. Der Sänger und Wasseraktivist Rolf Stahlhofen erhielt den renommierten HOPE Award 2023. Er hat es sich zum Ziel gemacht, Menschen weltweit den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen zu ermöglichen. Bei der feierlichen Gala im Schauspielhaus Dresden wurde der Gründer der „Water Is Right“ Stiftung für seinen Einsatz und die Umsetzung zahlreicher Projekte ausgezeichnet.

Deutscher Nachbarschaftspreis 2023 für die „Gartenwerk!statt“ in Mannheim-Schönau

Mannheim/Berlin. Große Freude im Mannheimer Norden: Für Baden-Württemberg wurde die Gartenwerk!statt der „Villa“ als bestes nachbarschaftliches Projekt ausgezeichnet. Gemeinsam mit allen weiteren Landessiegerprojekten ging es am 8. November zur Verleihung des Deutschen Nachbarschaftspreises 2023 der nebenan.de Stiftung nach Berlin.

Lilli-Gräber-Halle wieder für Vereine und Schulen nutzbar

Friedrichsfeld. Die seit 31. Januar dieses Jahres mit Geflüchteten belegte Lilli-Gräber-Halle ist seit dieser Woche wieder für Vereine und Schulen nutzbar. Die Stadt Mannheim war hier ihrer Aufnahmeverpflichtung kurzfristig nachgekommen. Die Halle wurde ausgewählt, da sie aufgrund ihrer Lage außerhalb eines Schulgeländes sowie aufgrund ihrer Bauart und ausreichend sanitärer Einrichtungen geeignet war, um in größeren Einsatzlagen als Unterbringungsmöglichkeit zu dienen.

Grafik: Bürgergemeinschaft Feudenheim e.V.
Grafik: Bürgergemeinschaft Feudenheim e.V.

Feudenheimer Martinsumzug am 10. November

Feudenheim. Die Bürgergemeinschaft Feudenheim e.V. lädt zum Martinsumzug am Freitag, 10. November, ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der Kulturhalle Feudenheim. „Wir würden uns freuen, sehr viele Kinder und Erwachsene mit bunten Laternen begrüßen zu dürfen, die unseren Zug mit Martinsreiter und Ross begleiten“, so der Veranstalter.

Teilsperrung der B44: Untersuchungen zur Straßensanierung laufen

Sandhofen. Die extreme Hitze des Sommers 2023, verbunden mit den aufgetretenen Schäden, zwang die Stadt Mannheim dazu, die beiden Fahrspuren der B44 / Frankenthaler Straße in Richtung Sandhofen ab der Kreuzung Graudenzer Linie bis zur Kreuzung Lilienthalstraße Ende August 2023 zu sperren. Die Verkehrssicherheit war nicht mehr gewährleistet.

Ausstellungsplakat
Ausstellungsplakat

Wanderausstellung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung im Marchivum

Mannheim. Vom 11. November 2023 bis 7. Januar 2024 ist die Wanderausstellung unter dem Titel "Willy Brandt – Bundeskanzler, Friedenskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer" im Marchivum zu sehen. Sie spiegelt rund 50 Jahre nach Beginn seiner Kanzlerschaft das Leben Willy Brandts im Licht der wechselvollen Geschichte Deutschlands und Europas im vergangenen Jahrhundert.

Informationsveranstaltung zur Kommunalen Wärmeplanung

Mannheim. Mit der „Kommunalen Wärmeplanung“ erarbeitet die Stadt Mannheim ein wirkungsvolles Rahmenkonzept, wie für alle Haushalte in Mannheim der Weg hin zu klimaneutraler, aber dennoch bezahlbarer Wärmeversorgung aussehen kann. Das Ziel einer klimaneutralen Wärmeversorgung ist von hoher Bedeutung auf dem Weg zur Klimaneutralität 2030.

Lange Nacht der Kunst und Genüsse: "Ein gelebter Green Deal“

Mannheim/Stadtteile. „Die Lange Nacht der Kunst und Genüsse ist ein gelebter Green Deal.“ Mit dieser Aussage fasste Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht die Bedeutung der Veranstaltung für die Stadt und den lokalen Handel zusammen. Bei der offiziellen Eröffnung in den Räumen der Inter Versicherungsgruppe hielt er die Förderung des Events für „ausbaufähig“.

Gute Stimmung trotz Regen: Auftakt zur Langen Nacht der Kunst und Genüsse 2023

Mannheim. Die 20. Lange Nacht der Kunst und Genüsse startete am Samstag, 4. November, in 15 Stadtbezirken und brachte zahlreiche Geschäfte und Institutionen zum Leuchten. Erste Impressionen erfahren Sie hier.

Lange Nacht der Kunst und Genüsse am 4. November

Mannheim. Zu ihrer 20. Auflage kann die beliebte Veranstaltung mit einem Rekord aufwarten: Am Samstag, 4. November, werden erstmals in 15 Stadtbezirken von 17-23 Uhr besondere Aktionen bieten. Mit fast 200 Teilnehmern knüpft die Zahl der beteiligten Geschäfte, Vereine und Kirchen an starke Zeiten vor Corona an. Sie alle werden den roten Teppich für ihre Gäste ausrollen.

Schmid Otreba Seitz Medien GmbH & Co. KG
Wildbader Straße 11
68239 Mannheim

Fon 0621 72 73 96-0
Fax 0621 72 73 96-15
info(at)sosmedien(dot)de