Altglas- und Altkleidercontainer nebeneinander

Schöneres Stadtbild: Wertstoffinselkonzept

Mannheim. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass Großcontainer zur Sammlung von Altkleidern nur noch auf ausgewählten etablierten Standplätzen von Altglascontainern aufgestellt werden dürfen, das sogenannte Wertstoffinselkonzept. Zudem wurden Richtlinien beschlossen, wonach die Aufstellung dieser Wertstoffsammelcontainer an Vorgaben hinsichtlich Größe, Farbe und Lärmschutz sowie Sauberhaltung der Container und des Umfeldes gebunden ist.

Dom in Worms

Drei Seniorenausflüge zu Domstädten der Umgebung

Mannheim. Die SeniorenTreffs bieten in diesem Jahr drei Ausflüge in Domstädte an. Speyer und Worms liegen in großer Nähe zu Mannheim. Der Weihnachtsausflug am 14. Dezember ist noch in Planung, das Ziel wird eine Überraschung.

Schüler auf dem Schulhof formen das Wort Danke.

Verabschiedung von Rektorin Monika Walz-Kurz an der Waldhofschule

Waldhof. Die Waldhof-Grundschule ist eine traditionsreiche Bildungseinrichtung. Dort ging auch Seppl Herberger zu Schule; noch heute wird das Klassenzimmer gezeigt, in dem er die Schulbank drückte, und Erinnerungstafeln weisen auf den berühmten Sohn des Stadtteils hin.

Haus mit Fachwerk und einem Straßenschild

Ein Stück Geschichte des Stadtteils

Schönau. Der Stadtteil ist rund ein Jahrhundert alt. Johanna Schmidt vom Netzwerk Senioren ist an verschiedenen Stellen im Stadtteil engagiert. Diesmal beschäftigte sie sich mit der Stadtteilgeschichte und lud zu einem Spaziergang zu geschichtlich bedeutsamen Straßen und Plätzen der Schönau ein.

Beim Sommerfest an einem Stand

Gut besuchtes Sommerfest in der Frohen Zuversicht

Waldhof Ost. Das Sommerfest im Gemeinschaftszentrum Waldhof Ost in der Frohen Zuversicht 5-7 ist jedes Jahr ein wichtiger Termin für die Bewohner des Viertels. Einmal unbeschwert zusammenkommen, gemütlich bei Essen und Getränken beieinander sitzen, miteinander reden ­– dazu ist hier gute Gelegenheit. So lassen sich auch Sorgen des Alltags vergessen.

Anwohnerparken: Rechtsverordnung statt Satzung

Mannheim. Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13. Juni hat bestimmte Anforderungen an die Ausgestaltung des Anwohnerparkens durch die Städte festgelegt. Das Urteil hat eine grundsätzliche Bedeutung für die Kommunen in Baden-Württemberg, weshalb unter anderem auch die Stadt Mannheim die Satzung nun aufheben musste, die am 31. Mai 2022 erlassen worden war.

Luftbild Neckar mit Neckarstadt West, Neckarvorland und Kurpfalzbrücke

Die Stadt mehr ans Wasser

Neckarstadt. Seit zwei Jahrzehnten wird davon geredet, lange Zeit geschah nichts oder bloß ab und zu eine kleine Veränderung. Mit dem Umbau des Alten Messplatzes (er ist einer der größten innerstädtischen Plätze) zum Stadtjubiläum 2007 wurde von Mannheim die Erwartung einer großartigen Anbindung an den Neckar geschürt – direkt neben der Kurpfalzbrücke, der ältesten Neckarquerung der Stadt. Es gab eine große Bürgerbeteiligung dazu, die mehr von den Bürgern als von der Stadt gestaltet wurde.

Mannheimer zu Besuch im Landtag von Baden-Württemberg

Mannheim. Zum letzten Plenartag vor der Sommerpause hieß der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Fulst-Blei MdL eine 19-köpfige Besuchergruppe aus dem Mannheimer Norden im Stuttgarter Landtag willkommen. Neben einer Führung durch das Landtagsgebäude und einem Besuch der Plenarsitzung hatten die Besucher die Möglichkeit, ihren Abgeordneten persönlich zu treffen.

Zwei SUP-Boards auf dem Wasser, eins davon mit DJ und Musikboxen

Neues von den Surfridern

Mannheim. Beim diesjährigen Cleanup mit den KinderHelden am Vogelstangsee hatten die Umweltschützer das erste Mal Unterstützung von einer Tauchgruppe. Die sechs Taucher waren im Wasser aktiv und beförderten außer dem üblichen Müll auch ein paar Kuriositäten aus den Tiefen des Sees ans Tageslicht – darunter eine Angel, diverse Taucherbrillen und einzelne Schwimmflossen.

Zwei Frauen vor einer grünen wand mit gemalten Bildern.

Natalia Lévano Casas

Schönau. Ein Lebensweg von Lima, Peru, über ein Kunsthochschulstudium in Kiew, Ukraine, bis in die Rhein-Neckar-Region. Dieser wurde im Sommer sichtbar und interessant für das Publikum einer Vernissage auf der Schönau. Die Künstlerin Natalia Lévano Casas berichtete, begleitet durch lateinamerikanische Musik, von den interessanten Finger- und Handmaltechniken bei ihren Bildern. 

Schmid Otreba Seitz Medien GmbH & Co. KG
Wildbader Straße 11
68239 Mannheim

Fon 0621 72 73 96-0
Fax 0621 72 73 96-15
info(at)sosmedien(dot)de