3. Juni 2022

Aurelia-New Generation beim Deutschen Chorfest in Leipzig

Chor bei Auftritt
Das Ensemble bei seinem Auftritt in Auerbachs Keller. Foto: privat

Sandhofen

Mitglieder der Aurelia-New Generation nahmen am Deutschen Chorfests in Leipzig teil. Hier fand unter anderem eine Nachtwächter-Führung mit „Nachtwächterin Bremme“ statt, welche interessante und humorvolle Eindrücke in die Stadtgeschichte von der Entstehung der Stadt bis ins Mittelalter und die Neuzeit gab.

Außerdem wurde natürlich der beeindruckende Zoo mit den sechs Erlebniswelten  besucht, die Thomaskirche und die Nikolaikirche bewundert und eine Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, unter anderem das Völkerschlachtdenkmal, unternommen.

Der krönende Abschluss bildete im Felsenkeller Leipzig der erfolgreiche Auftritt des Chorensembles mit ihrer engagierten Dirigentin Yoonjung Park am Klavier, welche sehr einfühlsam und gekonnt spielte.

Zur Aufführung kamen unter anderem „Amazing grace“, „Sunny“ und „Mein Herz es brennt“ mit Solisitin Anja Bergbold. Zur Freude aller fand anschließend noch ein hervorragendes Essen im „Auerbachs Keller Leipzig“ statt, dem berühmten Restaurant mit sächsischen Spezialitäten im schönen historischen Ambiente.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und Freude an der Chorreise und es herrschte eine schöne Gemeinschaft und Harmonie.

Das Ensemble wird auch beim Landesmusikfestival Baden-Württemberg am 2. Juli 2022 in Göppingen sowie am Chorfestival der Bundesgartenschau in Mannheim am 18. Juni 2023 teilnehmen.