14. Oktober 2021

Vorträge zu Wohnungspolitik, Mietspiegel und Mietpreisbremse

Oststadt

Am Samstag, 16. Oktober, findet von 10 bis 13 Uhr das von Haus & Grund Mannheim veranstaltete Herbstforum statt - in diesem Jahr erstmals in der Festhalle Baumhain im Luisenpark. Rechtsanwalt Josef Piontek wird einen Kurzüberblick über wichtige Gesetzesänderungen geben.

Dabei wird es insbesondere um das sogenannte Baulandmobilisierungsgesetz gehen. Dieses sieht unter anderem ein Umwandlungsverbot für Eigentumswohnung in angespannten Wohnungsmärkten vor.

Daneben besteht nun ein erweitertes Vorkaufsrecht der Gemeinde, die Grundstücke zum Verkehrswert (nicht Marktwert) erwerben kann. Daneben spielen für Grundeigentümer und Vermieter die Einführung der Solaranlagenpflicht bei Dachsanierungen und die Abschaffung der Umlagefähigkeit von Kabelgebühren eine  Rolle.

Rechtsanwalt Frank Starosta wird sich mit der Mieterhöhung nach dem neuen Mannheimer Mietspiegel befassen. Der neue Mietspiegel erschien Ende letzten Jahres und hielt einige Neuerungen bereit. Was hat sich verändert? Was ist zu beachten?

Syndikusrechtsanwalt Dr. Andreas Paul beleuchtet die im vergangenen Jahr auch für Mannheim eingeführte Mietpreisbremse und ihre Anwendung. Was bedeutet es für Vermieter und was muss er bei einem neuen Mietvertrag beachten? Am Beispiel des neuen Onlineportals Mietvertrag online stellt er die Umsetzung im konkreten Fall dar.

Der Eintritt in den Luisenpark wird für die Besucher des Herbstforums vom Verein übernommen. Mitglieder müssen sich am Eingang lediglich als Teilnehmer zu erkennen geben. Nach dem Ende des Herbstforums können Mitglieder dann noch Zeit im Luisenpark verbringen.