16. November 2021

Annika Frank beste Newcomerin beim Deutschen Karikaturenpreis

Mannheim

Im Rahmen einer fast normalen Preisverleihung wurden am 14. November im Dresdner Schauspielhaus die Sieger des 22. Deutschen Karikaturenpreises verkündet. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Normal, aber anders“.

Comedian Olaf Schubert überreichte die Preise: Der Berliner Cartoonist Olaf Schwarzbach erhielt den Geflügelten Bleistift in Gold für sein Werk „Das M-Wort“. Der Geflügelte Bleistift in Silber ging an Kai Flemming für „Rassistische Klischees“, und den Geflügelten Bleistift in Bronze sicherte sich die gebürtige Hamburgerin Katharina Greve mit „Antisemitismus“.

Als beste Newcomerin der Szene wurde Annika Frank aus Mannheim für „Neue Normalität“ ebenfalls mit einem Geflügelten Bleistift ausgezeichnet.

Moderiert wurde die Verleihung von MDR-Moderatorin Anja Koebel und Autor Peter Ufer. 

Vita und Werke aller Preisträger unter www.deutscherkarikaturenpreis.de