16. Dezember 2021

„Vielen Dank für den schönen Baum!“

geschmückter Tannenbaum
Zuerst kamen die Kugeln dran. Foto: Gemeinnütziger Verein

Rheinau

Mit dem spontanen Zuruf „Viele Dank für den schönen Baum“, bedankte sich eine Anwohnerin gegenüber vom Marktplatz aus dem Fenster heraus. Ihre Botschaft galt dem Gemeinnützigen Verein, der dank fleißiger Helfer in den eigenen Reihen zum dritten Advent, den Stadtteil-Weihnachtsbaum zu stellte und zu schmückte.

„Wir haben etwas spät, aber doch noch rechtzeitig von der Stadt die Zusage erhalten, dass wir aktiv werden können“, so Vorsitzender Andreas Schäfer, der sich freut, mit dieser ersten Aktion auf dem neu gestalteten Marktplatz einen Beitrag zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit leisten zu können.

Der Baum war pünktlich am Freitag angeliefert worden. „Überwältigt war ich von der spontanen Hilfsbereitschaft eines Baustellenmitarbeiters, der sofort die Situation erkannte, um mit einem Kollegen auf einem Radlader vor Ort den Baum zu übernehmen, um diesen dann an seinem Bestimmungsort abzusetzen.

Hierfür nochmals ganz herzlichen Dank an die beiden“, berichtet Schäfer. Mittlerweile ist die Tanne mit Kugeln und Lichterketten geschmückt und verbreitet weihnachtliche Stimmung.