17. August 2022

Waldbrand

Waldbrand

Von links: Uwe Mauch, Zeitzeuge, Sebastian Eick, Forstdirektor a.D., Dr. Fulst-Blei, Bernhard Mäder, Geschichtswerkstatt Käfertal am Gedenkstein im Käfertaler Wald.

Blumenau

Es kann jederzeit wieder passieren. Über das, was gegen Waldbrände getan werden muss, und das Geschehen am 7. Juli 1976, als im Mannheimer Norden ein Zehntel des Waldbestandes abbrannte, klärte eine Veranstaltung im Käfertaler Wald in der Nähe des alten Wasserwerkes auf. Stadtrat Dr. Stefan Fulst-Blei MdL hatte im Rahmen der Reihe „Schätze im Mannheimer Norden“ einige Fachleute eingeladen, die sich zum Thema äußerten. Die Nord-Nachrichten werden in ihrer Septemberausgabe berichten.