1. August 2017

Sommerferienprogramm Jugendtreff Zündholz

Räumlichkeiten im Jugendtreff
Im Jugendtreff Zündholz werden Aktivitäten für drinnen und draußen geboten. Foto: zg/IB

Rheinau

Die Ende März bezogenen neuen Räumlichkeiten bieten dem Jugendtreff Zündholz ganz neue Möglichkeiten. Wo man sich im Bauwagen noch einschränken musste, gibt es jetzt PC-Räume. Die Kinder können die Computer zum Spielen, Hausaufgaben machen und um Bewerbungen zu schreiben nutzen. In der Küche wird gemeinsam gekocht, und es gibt ausreichend Platz zum Basteln und Toben. „Und natürlich gehen wir auch viel raus oder gemeinsam ins Kino“, betont Leiterin Elif Elmas.

Es gebe durchaus Kinder, deren Eltern sich sowas nicht leisten können. Diese Benachteiligungen wolle man ausgleichen. Darüber hinaus haben die engagierten Pädagoginnen und Pädagogen ein spannendes Sommerferienprogramm zusammengestellt: Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen sieben und 27 Jahren.

Jeden Mittwoch sind in den Sommerferien spannende Ausflüge geplant. Die Teilnahme erfolgt nach vorheriger Anmeldung. Die Anmeldeformulare sind im Jugendtreff Zündholz in der Marie-Curie-Straße 13 (Rheinau-Süd) erhältlich.

Ausflugsziele sind der Kletterpark Speyer, der Holiday Park, Kino, Freibad Luisenpark und Steffi-Graf-Park. Außerdem ist der Jugendtreff in Trägerschaft des Internationalen Bund (IB) Baden in den Sommerferien dienstags und donnerstags ab 12 Uhr geöffnet.

Am Ausflugstag Mittwoch gelten geänderte Zeiten. Diese erhalten Interessierte im Jugendtreff. Ansprechpartner: Elif Elmas, Mailkontakt: elif.elmas@internationaler-bund.de, Telefon 0621-80619658.