18. April 2018

Gewerbegebiet Friedrichsfeld-West nun komplett

Männer bei Spatenstich
Mit dem Spatenstich und somit Baubeginn wird die letzte Lücke im Gewerbegebiet Friedrichsfeld-West geschlossen. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Mit dem Spatenstich und somit Baubeginn der Cybergroup International wird die nunmehr letzte Lücke auf der Südseite der Elsa-Brändström-Straße im Gewerbegebiet Friedrichsfeld-West geschlossen.

Das letzte noch unbebaute Stück auf der Nordseite ist bereits verkauft und wird auch in  nächster Zeit bebaut, so Bürgermeister Michael Grötsch. Dann  wird auch die Denkmalgeschützte Raststätte eine neue Nutzung bekommen.

Aus einer wirtschaftlichen Notwendigkeit heraus, nämlich um neuen Platz für Unternehmen zu schaffen, wurde die Entwicklung dieses Gewerbegebietes angestoßen. Es ist das Ergebnis der ersten großen Konversion einer vom US-Militär genutzten Fläche.

Lesen Sie mehr dazu in den nächsten Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 11. Mai.