26. Oktober 2017

GDS Neckarau übergibt Spende an Freiwillige Feuerwehr

Scheckübergabe von Vertretern der GDS Neckarau an die Abteilungskommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Neckarau.
Frohe Gesichter bei der Übergabe des Spendenschecks an die Abteilungskommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Neckarau, Maren Schwerdtner. Foto: Kranczoch

Neckarau

„Das war wirklich das meiste, was wir bisher an Losen verkauft haben", ist Bernd Schwinn beeindruckt. Die stolze Summe von 2.000 Euro konnte der GDS-Vorsitzende jetzt der Abteilungskommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Neckarau Maren Schwerdtner überreichen, deren Kameraden bei der Neckarauer Kerwe den Verkauf der Lose für die große GDS-Verlosung übernommen hatten. „Vielen Dank, dass Sie sich beteiligt haben", so Schwinn weiter.

Hintergrund: Der Erlös der beliebten Tombola ging in diesem Jahr an die Freiwillige Feuerwehr Neckarau. Abteilungskommandantin Maren Schwerdtner ging dabei GDS-Vorstandsmitglied Artur Bruno Hodapp bei der Ziehung auf der Bühne helfend zu Hand, auch wenn das für Sie „etwas überraschend” kam, wie die den NAN damals schmunzelnd gestand.

„Wir bedanken uns dafür, dass wir das machen durften", sagte sie jetzt bei der feierlichen Scheckübergabe. „Es hat uns sehr viel Freude gemacht. Auch, dass wir auf diese Weise zu einer guten Summe gekommen sind. Wir fühlen uns geehrt und bedanken uns ganz herzlich". Einen besonderen Dank sprach die Abteilungskommandantin den Neckarauern aus, „die uns so großartig beim Losverkauf unterstützt haben".

„Hoffentlich unterstützt Sie das bei Ihrer guten Arbeit", so Bernd Schwinn und Schwerdtner antwortete prompt: „Das können wir gut gebrauchen".

Lesen Sie mehr in den Neckarau-Almenhof-Nachrichten vom 30. November.