12. Juli 2021

Die „städtischen Denker“ treten in Aktion

Mannheim

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf den Maßnahmen zum Klimaschutz. Die Stadt Mannheim und das Studien-Institut Rhein-Neckar laden vom 15. bis zum 17. Juli zum sechsten Urban Thinkers Campus (UTC) ein. OB Dr. Peter Kurz eröffnet den UTC am Donnerstagabend, 15. Juli um 19.00 Uhr im Nationaltheater zusammen mit dem Sozialpsychologen Prof. Dr. Harald Welzer.

Am Freitag, 16. Juli arbeiten Expertinnen und Experten und interessierte Bürgerinnen und Bürger in digitalen Foren zu Themen wie „Die Energiewende in Kommunen – Teil eines Lokalen Grünen Deals“ und „Bürgerinnen und Bürger gestalten die Zukunft Europas – Mannheims Beitrag zur Konferenz zur Zukunft Europas“.

Am Samstag, 17. Juli laden die Stadt Mannheim und die BUGA23 gGmbH zu einem Aktionstag auf das BUGA23-Gelände, Spinelliplatz, ein. Von 12 Uhr bis 16 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an Informationsständen über Maßnahmen zum Klimaschutz und deren Umsetzung im Local Green Deal informieren. Auch ein moderierter Gang über das BUGA23-Gelände und ein Fahrradcheck stehen auf dem Programm.

Informationen zur Kontaktnachverfolgung von Besucherinnen und Besuchern im Falle einer Corona-Infektion werden über die Luca-App oder in Papierform erhoben. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Das komplette Programm des UTC vom 15. bis zum 17. Juli und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter www.utc-mannheim.de zu finden.