5. November 2021

„Tradition lebendig erhalten, Zukunft gestalten“

Mannheim

Die Musikhochschule Mannheim und die Musikschule Mannheim feiern gemeinsam ihr 50 - jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass treten die großen Ensembles der beiden Institute am Sonntag, 7. November, 19 Uhr, im Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens auf.
 
Im Rahmen des Festkonzerts spielen das gemeinsame Bläserensemble beider Institute unter der Leitung von Ehrhard Wetz, das Sinfonische Jugendblasorchester der Musikschule Mannheim unter der Leitung von Anna Peschel, das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Mannheim unter der Leitung von Jan-Paul Reinke sowie das Sinfonieorchester der Musikhochschule Mannheim unter der Leitung von Stefan Blunier.
 
Der Einlass beginnt um 18.15 Uhr, eine Registrierung am Check-In des Rosengartens ist ab 17.30 Uhr mit der Luca-App oder an einem der PC-Terminals vor Ort möglich.
 
Der Eintritt ist frei, es besteht freie Platzwahl (eine Reservierung im Vorfeld ist nicht notwendig). Besucher der Veranstaltung müssen entweder einen Nachweis über eine Impfung, einen Genesenennachweis oder einen aktuellen, negativen Testnachweis vorlegen.

Darüber hinaus besteht im gesamten Gebäude Maskenpflicht und es gelten die Maßnahmen zum Infektionsschutz gemäß gültiger Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.