23. Juni 2020

Raus aus dem Alltag, rein ins Girls-Abenteuer

Gartenstadt

Am Samstag, 27. Juni, veranstaltet das Jugendhaus Waldpforte auf dem Abenteuerspielplatz, Waldpforte 65, von 10 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr einen Mädchentag unter dem Motto: „Raus aus dem Alltag, rein ins Girls-Abenteuer“ für acht bis 14-jährige Mädchen.
 
Vormittags und nachmittags finden in festen Gruppen Kreativangebote zum Thema „Aus Alt mach Neu“ statt. Angeboten werden das Gravieren von Gläsern, Basteln mit Schwemmholz, Gestalten und Nähen von Filzhandytaschen und vieles mehr.
 
Seit 23 Jahren ist ein Tag im Jahr im Jugendhaus Waldpforte fest für Mädchen reserviert. Die positive Resonanz und der Wunsch der Mädchen vom Mädchentag 2019, diese Veranstaltung wieder auf dem Abenteuerspielplatz durchzuführen, sowie die über zwei jahrzehntelange Erfahrung mit dem Mädchentag zeigt den Mitarbeiterinnen, dass der Bedarf für Veranstaltungen in geschlechtshomogenen Gruppen nach wie vor besteht.

Ziel ist es, Mädchen dabei zu unterstützen, ihre individuellen Stärken zu erkennen und wahrzunehmen.
 
Der Kostenbeitrag von vier Euro beinhaltet Materialkosten und ein Lunchpaket mit Obst, Muffin und Getränk.
 
Anmeldungen für den Vormittag oder den Nachmittag können im Jugendhaus von montags bis freitags zwischen 13 und 14 Uhr erfolgen.
 
Kontakt: Jugendhaus Waldpforte, Claudia Kraugmann-Speicher und Tanja Schreier, Telefon: 0621/751320, E-Mail: claudia.kraugmann-speicher@mannheim.de. Weitere Informationen unter: www.majo.de/waldpforte oder https://www.facebook.com/jugendhaus.waldpforte.