11. November 2020

Bewegung und Sport in Mannheim – Ihre Meinung zählt!

Mannheim

Die Stadt Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung in unserer Stadt zu verbessern. Um weiterhin allen, die aktiv sind oder es werden möchten, attraktive Möglichkeiten zu bieten, erarbeiten wir derzeit einen Sportentwicklungsplan.

Das Sportentwicklungskonzept soll aufzeigen, welche Wünsche und Bedarfe die Bevölkerung hat, wenn es um Sport und Bewegung geht. Auf Grundlage dieser Untersuchungen sollen dann die sportpolitischen Entscheidungen der nächsten Jahre getroffen werden.
 
Dazu benötigt die Stadt Mannheim die Mithilfe der Bevölkerung. Unter allen Bürgerinnen und Bürgern wurden per Zufall 25.000 Personen im Alter ab zehn Jahren ausgewählt.

Diese erhalten in den nächsten Tagen ein Anschreiben der Stadt Mannheim, mit der Bitte den Online-Fragebogen auszufüllen. Der Link zur Online-Befragung sowie ein persönlicher Code, den man benötigt um an der Umfrage teilzunehmen, sind dem Anschreiben zu entnehmen.
 
Je mehr Personen mitmachen, um so repräsentativer wird das Ergebnis sein und um so effektiver kann die Planung der Sportangebote auf die Mannheimer Bevölkerung zugeschnitten werden. Der Fragebogen enthält auch Fragen für dienjenigen, die nicht bewegungs- oder sportaktiv sind, aber dennoch für die zukünftigen Planungen wichtig sind.
 
Der Sportbürgermeister Lothar Quast und der Leiter des Fachbereichs Sport und Freizeit Uwe Kaliske bitten daher diejenigen, die dieses Anschreiben erhalten, um ihre Mitarbeit. Der Online-Fragebogen ist bis 30. November 2020 freigeschaltet.
 
Bei Fragen steht Dr. Stefan Eckl vom Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung unter der E-Mail-Adresse mannheim@zukunftsplan-sport.de gerne zur Verfügung.