19. März 2021

Baden Galopp übernimmt Iffezheim

Mann und Frau auf Pferderennbahn
Gaby und Peter Gauzl (hier auf der Galopprenbnbahn in Düsseldorf)sind erfolgreiche Züchter. Foto: privat

Mannheim

Zum 1. April 2021 übernimmt die Baden Galopp GmbH & Co. KG die Galopprennbahn Baden-Baden/Iffezheim als neuer Betreiber. Mehrheitsgesellschafter ist der Mannheimer Unternehmer Peter Gaul, Chef der dortigen B.A.U. GmbH & Co. KG.

Als geschäftsführender Gesellschafter wird der Mannheimer Rechtsanwalt Stephan Buchner das operative Geschäft leiten. Weitere Gesellschafter sind die Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) e.V. sowie Lars Jensen und Hans-Jörg Simon, die als Investoren die Sanierung der Trainingsbahn ermöglichten.

Zu den Anteilseignern wird außerdem ein neuer Förderverein zählen. Nach dem Rückzug des bisherigen Betreibers Baden Racing GmbH und der außerordentlichen Kündigung des Pachtvertrages zum Jahresende 2020 wurde eine Neuausschreibung nötig.

Das Konzept von Gaul und seinem Team überzeugte den Gemeinderat, der der Vergabe am 15. März mit großer Mehrheit zustimmte. Gaul und Buchner haben in den letzten 20 Jahren in wechselnden Rollen als Präsident und Vize-Präsident des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim e.V. die Waldrennbahn geprägt.

Buchner leitete 2013 bis 2014 als Geschäftsführer die Rennbahn Hoppegarten bei Berlin; seit 2015 ist er Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Galopp-Rennvereine GmbH (BGG), dem Dachverband der deutschen Galopprennvereine.

Beide haben zudem langjährige Beziehungen zur Rennbahn Baden-Baden/Iffezheim. Gaul und seine Ehefrau sind Besitzer und Züchter; einige ihrer Pferde werden dort trainiert. Buchner kennt die Anlage und die Trainingsbedingungen als Reiter und als Trainer bestens.

Das neue Team muss mit Vollgas starten: In weniger als fünf Monaten steht die "Große Woche“, das jährliche Highlight auf der Rennbahn auf dem Terminplan.