12. Juli 2022

Reiter-Verein Mannheim ist Teil der Landes-Sommerspiele von Special Olympics Baden Württemberg

Mädchen auf Pferd
Die Reitwettbewerbe der Special Olympics finden beim Reiter-Verein Mannheim statt. Foto: Brüggemann

Oststadt

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ finden vom 13. bis 16. Juli die Landes-Sommerspiele von Special Olympics Baden-Württemberg (SOBW) in Mannheim statt. Eine der 12 Sportarten, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start gehen, ist der Reitsport, und zwar in den Disziplinen Dressur und Springen.

Nachdem der Reiter-Verein Mannheim seit 2003 die Para-Equestrians in das Programm des internationalen Maimarkt-Turniers integriert hat, also in eine Regelveranstaltung, sieht der Reiter-Verein Mannheim sein Engagement bei den Special Olympics als konsequente Fortführung seiner Vereinspolitik der Integration und Inklusion an.

„Wir freuen uns, Teil der Landes-Sommerspiele von Special Olympics Baden Württemberg zu sein“, sagt der Präsident des Reiter-Vereins Mannheim Peter Hofmann.

Die Wettbewerbe finden statt auf dem Gelände des Reiter-Verein Mannheim, Gartenschauweg 8. Beginn ist am Mittwoch, 13. Juli, 14 Uhr mit dem Reiterwettbewerb Level C/S.