20. März 2017

Blaulichtumzug - Feuerwehr Mannheim zieht ins neue Heim

Mann im Feuerwehrhof
Feuerwehrdezernent Christian Specht bei der Verabschiedung der Feuerwehr vom Lindenhof. Foto: Kranczoch

Neckarau

Ein beeindruckendes Bild: rund 80 Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Hilfsorganisationen und THW, die in der Dämmerung mit eingeschaltetem Blaulicht in einer Kolonne durch die Mannheimer Innenstadt fahren. Am vergangenen Freitag bewegte sich dieser einmalige Zug von der alten Feuerwache auf dem Lindenhof zur neuen Heimstatt an der Neckarauer Straße. Hunderte waren schon zur feierlichen Verabschiedung und Einholung der Fahne gekommen. Tausende Menschen säumten dann die Straßen, um den beeindruckenden Konvoi zu sehen.

Mannheims Feuerwehrchef Thomas Schmitt bat in seiner Verabschiedungsrede die Lindenhöfer: „Empfehlt uns an den neuen Standort“, denn „Alle können sich mit uns sicher fühlen“. Erster Bürgermeister Christian Specht lud bei dieser Gelegenheit schon zum Tag der offenen Tür am 1. April ein. 

Lesen Sie mehr in den nächsten MSN vom 24. März.