23. August 2022

Kultur und Konkordien

Freuen sich auf „Kultur in the city“: Ilka Sobottke, Nadja Peter und Anne Ressel am Seiteneingang der CityKirche Konkordien. Foto: red

Mannheim

CityKirche Konkordien, Kirchwiese, Kultur. „Dieses Festival wird wieder ein Fest“, sind sich die Pfarrerinnen Anne Ressel und Ilka Sobottke von der CityKirche Konkordien sicher. Auf Bierbänken, Stühlen und eigenen Picknickdecken können die Gäste auf dem Kirchengelände unter freiem Himmel und bei mitgebrachten Leckereien Kultur erleben.

In diesem Jahr umfasst das Programm Konzerte, Tanz und eine Lesung: Am 24. September um 19.00 Uhr liest Edouard Louis aus seinem Buch „Anleitung ein anderer zu werden“. Den Festival-Auftakt macht am 7. September um 19.00 Uhr „Bata Banda“ mit Raggae, Ska und Jazzeinflüssen. Am 9. September folgt das Juliana Blumenschein Bahai Trio. Das Lukas DeRungs Mannheim Quartett wird präsentiert vom Kooperationspartner IG Jazz und spielt am 14. September, gefolgt von Grupo de Encontro am 16. September.

Tanz und Klavier stehen mit Sandra Domnick und Anastasia Churbanova am 21. September auf dem Programm. Das Benefizkonzert „Friends for Vesperkirche“ ist in diesem Jahr erstmals Teil des Kultursommers auf der Kirchwiese. Den Abschluss bilden am 28. September Marshall Cooper und am 30. September The Necronautics. Der Eintritt ist frei.