23. September 2022

Gedenkveranstaltung der KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Sandhofen

Am 27. September 1944 wurde das KZ Sandhofen als Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler im Gebäude der damaligen Friedrichschule (heute Gustav-Wiederkehr-Schule) errichtet.

Bis März 1945 waren dort 1.070 überwiegend polnische Männer und Jungen inhaftiert, die Zwangsarbeit im Mannheimer Daimler-Benz-Werk leisten mussten. Mindestens 23 Häftlinge überlebten die KZ-Haft in Sandhofen nicht.

Anlässlich des 78. Jahrestags der Errichtung des KZ-Außenlagers lädt der Verein KZ-Gedenkstätte Sandhofen e.V. in Kooperation mit der Gustav-Wiederkehr-Schule am Dienstag, 27. September, 18 Uhr, alle Interessierten zu seiner jährlichen Gedenkfeier mit Kranzniederlegung auf dem Hof der GWS ein (Kriegerstraße 28, 68307 Mannheim).