19. Oktober 2021

Musik ist überall

Pfarrer und Diakon bei Gottesdienst
Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Michael Jäck (li) und Diakon Albert Lachnit (re) geleitet. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Bekanntlich musste ja auch in diesem Jahr die Kerwe wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Nicht jedoch der ökumenische Kirchweihgottesdienst, zu dem in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal die beiden Kirchengemeinden eingeladen hatten.

Dazu begrüßten Pfarrer Michael Jäck und Diakon Albert Lachnit die Gottesdienstbesucher mit einem kleinen Anspiel. Es sei schön, dass man sich endlich einmal wieder persönlich sehe. Dennoch fehle etwas, nämlich die Musik.

An die habe man während der ganzen Pandemie überhaupt nicht gedacht. Chöre konnten nicht mehr proben, im Gottesdienst durfte nicht gesungen werden und Künstler konnten nicht mehr auftreten. Die gesamte Musikbranche wurde übersehen, sie sei nicht systemrelevant.

Doch für das System Glauben sei sie sehr relevant, so Michael Jäck und Albert Lachnit. Und so gab es in diesem Gottesdienst auch viel Musik. Allerdings nicht, wie in früheren Jahren üblich, von den örtlichen Chören, sondern von Diakon, Musiker und Sänger Jörg Riebold, Hannah Lachnit und Eva Oettinger an der Orgel.

Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 5. November.