31. August 2021

Last Minute Telefon-Aktion der Handwerkskammer

Mannheim

Keine Lust mehr auf „Schulbank drücken“, aber noch keine Alternative im Kopf? Was ist überhaupt möglich? Welche Berufe gibt es und wie schaffe ich es eine Ausbildungsstelle zu bekommen?

Es ist noch nicht zu spät, sich diese Fragen für den Start im September 2021 zu stellen. Aber woher bekommt man die Antworten darauf und wer hilft einem dabei in einem Meer aus unzähligen Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten einen Überblick zu gewinnen? 

Die Antwort hierauf lautet: die Handwerkskammer Mannheim. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten Eltern und Jugendliche darüber informieren, welche Ausbildungsberufe es gibt, über deren Ausbildungsinhalte und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um bestimmte Berufe zu erlernen.

Darüber hinaus können Anrufer konkrete Fragen über das Bewerbungsmanagement, dem Verfassen von Bewerbungsunterlagen und der Ausbildungsplatzsuche stellen.

Aus diesem Grund richtet die Handwerkskammer, im Rahmen des „Sommers der Berufsausbildung“, am 1. September eine Telefon-Hotline ein. Von 9.00 bis 16.30 Uhr stehen Beraterinnen und Berater für interessierte Ausbildungssuchende (auch mit Migrations- bzw. Fluchthintergrund und Zugewanderte), Eltern und ehren-/hauptamtliche Betreuer zur Verfügung.

Die Nummer des Beratungstelefons für Eltern und Ausbildungsinteressierte: 0621 18002 -131.