26. März 2021

Konfirmanden gestalten den Kreuzweg

zwei Männer hinter Blumenbeet
Pfarrer Michael Jäck (li) und Gerald Lippert (re) vor dem bepflanzten Grabhügel. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Eine ganz besondere Aufgabe haben sich die Konfirmanden der Johannes-Calvin-Gemeinde zusammen mit Pfarrer Michael Jäck gestellt. Gemeinsam haben sie einen Kreuzweg erarbeitet, den nun Pfarrer Michael Jäck unter von Hausmeisters Gerald Lippert im Hof hinter der Kirche aufgebaut hat.

An insgesamt acht Stationen wird das Leiden Jesu, angefangen vom Abendmahl über den Verrat und die Verurteilung bis hin zur Kreuzigung und Auferstehung dargestellt.  Viel Raum hatten dabei die Konfis für eigene Gedanken und Interpretationen.

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.