10. Juli 2021

Hauptstadt der deutschen Sprache

Mannheim ernannte sich bereits 2007 selbstbewusst zur Hauptstadt der deutschen Sprache. In keiner anderen Stadt Deutschlands sind so viele Institutionen mit Fachkompetenz für die deutsche Sprache versammelt wie in Mannheim. Bild: red

Mannheim

Nun stehen die Preisträgerinnen fest beim Wettbewerb 2021 für Deutschlerner und -lernerinnen, die im Ausland leben. Kategorie Text: Christine Mirakyan aus Armenien, Kategorie Song: Nehir Kalkan aus der Türkei, Kategorie Innovation: Marina Chermakova aus Russland (Russische Föderation). Alle drei gewinnen einen zweiwöchigen Aufenthalt in Mannheim im Sommer 2021 – voraussichtlich Ende August.

Je Kategorie wurde nur ein Beitrag gekürt, aber zwei weitere haben so beeindruckt, dass ihnen die Anerkennung der Jury ausgesprochen wurde. Als kleines Zeichen hierfür geht den beiden je ein Buchpaket zu: Anna Iurkovskaia aus Russland (Russische Föderation) und Maria Geropeppa aus Griechenland. Das Motto oder die Aufgabe in allen drei Kategorien Text, Song und Innovation war, Alltagsheldinnen und Alltagshelden zu thematisieren.

Mannheim ist die Hauptstadt der deutschen Sprache, UNESCO City of Music, hat eine lebendige Startup-Szene und ist daher bekannt als Gründungs- und Innovationsstadt.

Mannheim ernannte sich bereits 2007 selbstbewusst zur Hauptstadt der deutschen Sprache. In keiner anderen Stadt Deutschlands sind so viele Institutionen mit Fachkompetenz für die deutsche Sprache versammelt wie in Mannheim. Hier wird die deutsche Sprache erforscht, gefördert und vermittelt. Bis zur vorigen Ausschreibung war der Wettbewerb als internationaler Journalistenpreis ausgelegt; die Erweiterung um die beiden neuen Kategorien „Song“ und „Innovation“ sollte eine breitere Zielgruppe ansprechen.

Der Wettbewerb verfolgt diese Ziele: Er soll den Erwerb der deutschen Sprache international fördern, zeigen, wie attraktiv und lebenswert die Stadt Mannheim ist und junge internationale Talente fördern, die sich für die deutsche Sprache interessieren. www.mannheim-hauptstadt-der-deutschen-sprache.de oder www.m-hdds.de.