3. März 2022

Kinder begleiten

Mannheim

Mannheim baut den Bereich Kindertagespflege ständig aus. Neben Kinderhäusern der Stadt gibt es auch Kirchen und Wohlfahrtsverbände, die als Träger für Kinderhäuser infrage kommen. Das dritte Standbein im Angebot sind Privatpersonen, die in der Lage sind, ein Kind qualifiziert zu begleiten und in seiner Entwicklung zu fördern. Für Menschen, die das gerne tun wollen, bietet es die Möglichkeit des Mittelweges zwischen reiner Berufs- und reiner Familientätigkeit.

Regelmäßig gibt es darum auch Treffs und Einführungen des Jugendamtes, um über die Voraussetzungen zu informieren und die persönliche Eignung zu prüfen. Gleichzeitig bietet ein Zertifizierungsvorgang sowohl den betreuenden Personen als auch den Eltern die nötige Sicherheit.

Die nächste Informationsveranstaltung ist am Mittwoch, 9. März um 9.30 Uhr. Interessenten werden gebeten, sich dafür anzumelden: per E-Mail an kinder.tagespflege@mannheim.de oder telefonisch unter 0621 293 3734. Die Veranstaltung findet als Videokonferenz statt. Falls die Teilnahme an der Videokonferenz nicht möglich ist, wird ein telefonischer Gesprächstermin ermöglicht.

Nach Anmeldung erhalten die Interessenten und Interessentinnen alle weiteren Informationen per E-Mail. Weitere Informationstermine der Abteilung Kindertagespflege sind geplant für den 13. April und den 11. Mai, dann jeweils um 10.30 Uhr.