28. Juni 2022

Hier fühlen sich nicht nur Insekten wohl

blühender Garten
Der Garten ist ein wahres Blumenparadies. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Nach zweijähriger Pause konnte der Tag der offenen Gartentür nun endlich wieder stattfinden. An dieser landesweiten Aktion beteiligt sich von Anfang an schon der Obst- und Gartenbauverein mit dem wunderschön angelegten Garten seines 2. Vorsitzenden Karl-Heinz Eichhorn. Da kommen die Gäste nicht nur aus Friedrichsfeld sondern auch aus den Nachbarorten in die Alt-Eichwald-Siedlung.

Dass hier eine Familie mit viel Liebe zu den Schönheiten der Natur wohnt zeigt sich schon bevor man überhaupt in das Gartenparadies eintritt am liebevoll gestalteten Vorgarten. Sobald man durch das Tor geht taucht man ein in eine andere Welt.

Eigentlich reicht ein Tag überhaupt nicht, um hier alles zu erfassen. An jeder Ecke und nach jeder Wegbiegung erwartet den Besucher eine neue Überraschung.

Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Ausgabe der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.