25. März 2022

„Vorsorge in der Lebensmitte“

Neckarstadt

Der Gesundheitstreffpunkt Mannheim lädt ein zur Teezeit am Samstag, 15. März von 13 bis 15 Uhr ins Haus für Vielfalt und Engagement, Alphornstraße 2a in Mannheim-Neckarstadt-West.

Dr. Rafe Nasser, Hausarzt und Internist aus Mannheim hält einen Vortrag zum Thema Vorsorge in der Lebensmitte. Er erklärt die Zusammenhänge von steigendem Alter und der Zunahme einzelner Krankheiten.

Ebenso gibt er Hinweise auf gängige Vorsorgeuntersuchungen, die zwar bekannt sind, aber wenig genutzt werden. Gerade in der Früherkennung liegt die Chance eine Erkrankung rechtzeitig festzustellen und noch viel wichtiger: sie gut heilen zu können.

Jeder kann selbst dazu beitragen, die eigene Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Selbsthilfegruppen sind hier eine gute Unterstützung im Bewältigungsprozess.

Ein Vertreter der Deutschen ILCO, Selbsthilfegruppe für Darmkrebs und Darmerkrankungen kommt ebenfalls zum Vortrag und steht für Fragen zur Verfügung.

Alle Interessierten - insbesondere arabisch sprechende Menschen - sind ganz herzlich ohne Anmeldung eingeladen. Die Veranstaltung findet in deutscher und in arabischer Sprache statt.