21. Juni 2022

Schlagzeilen

Menschen bei Theaterstück
Die Pressekonferenz. Foto: red

Gartenstadt

Wenn man den Riesenerfolg wittert und dabei auf die Nase fällt, dass es kracht: Es geht um die Geschichte von Konrad Kujau, dessen angebliche Tagebücher Hitlers seinerzeit nicht wie gewünscht dem „Stern“ Schlagzeilen und Ruhm einbrachten.

Im Gegenteil, die Fälschungen manövrierten die Zeitschrift selbst in die Schlagzeilen hinein, und das waren keine ehrenvollen.

Die weltbekannte Story gibt es auch fürs Theater, bei der Freilichtbühne ist das Stück „Schtonk!“ demnächst zu sehen. Die Theaterfassung des Stoffes stammt von Marcus Grube und basiert auf der Verfilmung von Helmut Dietl. Uraufführung des Theaterstückes war 2018 an der Landesbühne Esslingen.

Die Premiere findet am Samstag, 2. Juli statt, die zweite Vorstellung am Samstag, 9. Juli. An den darauffolgenden Wochenenden gibt es die Vorstellung immer am Freitag- und Samstagabend. Letzte Vorstellung ist am Samstag, 13. August. Beginn ist immer um 20.00 Uhr.

Weitere Informationen und Karten: www.flbmannheim.de.