7. April 2022

Rheinauer für Geflüchtete

Rheinau

Die Flüchtlingskrise bewegt viele Menschen, die schrecklichen Bilder aus dem Kriegsgebiet hinterlassen Ohnmacht und Wut. Geflüchtete kommen aber nicht nur aus der Ukraine zu uns, auch aus anderen Ländern fliehen Menschen.

So wird in Rheinau-Süd derzeit eine Einrichtung in der Bochumer Straße als Sammelunterkunft belegt, eine weitere im Edinger Riedweg wird für Familien vorbereitet.

Angeregt durch SPD Stadtrat Thorsten Riehle haben sich Bürgerinnen und Bürger aus Rheinau Süd zusammengefunden, um konkrete Angebote und Unterstützungsmaßnahmen umzusetzen.

So ist neben einem Begegnungscafé die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt geplant.

Wer mithelfen möchte ist zum nächsten Treffen der Gruppe am Mittwoch, 13. April um 19.30 Uhr in der Martinskirche eingeladen. Die Angebote sollen nach Ostern beginnen.