14. Juli 2021

Es soll wieder einen „Bautrupp“ geben

Abenteuerspielplatz mit Kindern
Die Teilnahme am Projekt vom 6. bis 10. September ist kostenlos. Für das leibliche Wohl der Kinder und Jugendlichen wird ausreichend gesorgt. Anmeldung am Abenteuerspielplatz Waldpforte ist ab sofort möglich. Foto: Paesler

Gartenstadt

„Abenteuer in Bewegung“, das Mitmach-Bauprojekt auf dem Abenteuerspielplatz Waldpforte, findet seine Fortsetzung. Begonnen hatte es in den vergangenen Herbstferien, Kinder hatten als „Bautrupp“ das Projekt mitgestaltet. Motivierte und interessierte Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren können auch dieses Jahr dabei mitmachen und so das Klettergerüst noch abenteuerlicher gestalten. Die Teilnahme am Projekt vom 6. bis 10. September ist kostenlos. Für das leibliche Wohl der Teilnehmenden wird ausreichend gesorgt.

Die zur Verfügung stehenden Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich. Die ist schriftlich auf dem Abenteuerspielplatz Waldpforte möglich. Nähere Informationen erteilt gerne Spielplatzleiter Manuel D‘Auria unter Telefon 0621 751 611 oder per E-Mail an asp.waldpforte@mannheim.de. Informationen zum Hygienekonzept in der Kinder- und Jugendarbeit finden sich unter: https://neustart.majo.de/unser-aktualisiertes-hygienekonzept.