28. Januar 2019

Kurzweiliges Programm bei der Zabbe-Prunksitzung

Jugendchor auf Bühne
Die Flying-Lips lieferten viel Lokalkolorit. Foto: Schatz

Seckenheim

So manch einer mag sich verwundert die Augen gerieben haben, als die Zabbe-Prunksitzung nach gut fünfeinhalb Stunden zu Ende ging. Denn die Zeit war wie im Fluge vergangen. Zudem gab es einige Neuerungen, die der Sitzung gut taten.

Zum einen fand sie samstags statt und zum anderen hatte man einige Programmpunkte, wie etwa die Auftritte des Elferrates, der Elferratsfrauen und der Gruppe Zeitlos zusammengefasst, was ebenfalls sehr gut beim Publikum ankam.

Das wiederum bekam ein langes, aber nie langweiliges Programm geboten, das alles aufwies, was eine gute Prunksitzung ausmacht, nämlich Gesang, Tanz und Büttenvorträge. Dazu ein gut aufgelegter Sitzungspräsident und eine hervorragende Zabbe-Combo, die die einzelnen Gesangsbeiträge begleitete, das war der Garant für gute Stimmung und beste Unterhaltung.

Selbstverständlich waren auch zahlreiche befreundete Vereine sowie das Mannheimer Stadtprinzenpaar zu Besuch.

Dazu und zum weiteren Programm der Sitzung lesen Sie mehr in den nächsten Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 31. Januar.