21. Dezember 2018

200 Lichter für die Gäste der offenen Weihnacht an der Konkordienkirche

Kinder beim  basteln
Mit viel Freude bastelten die Kinder die Kerzen. Foto: zg

Rheinau

Knapp 200 Kerzen haben die Kinder aus der Gerhart-Hauptmann-Schule der Klassen 3 und 1b in den vergangenen Wochen motiviert und kreativ gestaltet und verziert. Anlass war eine Unterrichtseinheit zu den Gleichnissen Jesu. Die Idee Menschen, die an Weihnachten alleine sind und/oder keinen festen Wohnsitz haben, ein Geschenk zu machen, begeisterte die Kinder.

Jede einzelne dieser Kerzen wird in der offenen Weihnacht der Konkordienkirche in der Mannheimer Innenstadt am 24. Dezember einem der Gäste überreicht. (http://www.citygemeinde-hafen-konkordien.de/)

Ein persönlicher Gruß von jedem Kind begleitet jede Kerze. Für die Beschenkten ein bewegendes Geschenk aus Wärme und Licht aus Rheinau-Süd.

Die Kinder der GHS tragen so mit dazu bei, dass es für 200 Menschen in Mannheim in diesem Jahr ein schöneres Weihnachten wird.