6. Februar 2020

Kurt Gehring ist tot

Frau und Mann hinter Theke
Kurt Gehring wie man ihn kannte: Mit Frau Johanna hinter dem Tresen der Neckarauer Kommode. Foto: Kranczoch

Neckarau

Eine Institution in der Mannheimer Kulturlandschaft ist tot. Kurt Gehring, Gründer und Inhaber der Gehrings Kommode in Neckarau und Gründungsmitglied des Neckarauer Kunst- und Kulturvereins NeKK‘99, ist plötzlich und unerwartet gestorben.

Erst im vergangenen Jahr hatte er mit seiner Neckarauer Kleinkunstbühne 40-jähriges Bestehen und im November vergangenen Jahres bei der Langen Nacht der Kunst und Genüsse seinen Geburtstag gefeiert. Kurt Gehring wurde 66 Jahre alt. 

Lesen Sie mehr in den nächsten NAN am 21. Februar.