30. Januar 2020

Großzügige Spende für die Vesperkirche

Menschen bei Spendenübergabe
Spendenübergabe in der Vesperkirche v.l.n.r.: Pfarrerin Ilka Sobottke, Pfarrerin Anne Ressel, Dekan Ralph Hartmann, Richard Kratzer, Thiemo Wimmer, Leiter apoBank, Dr. Bernhard Jäger, Zahnarzt und Spender. Foto: Schatz

Mannheim

„Bunt wie das Leben“, so der Titel einer sehr erfolgreichen Ausstellung, zu der der Friedrichsfelder Zahnarzt Bernhard Jäger im Dezember in die Räume der apoBank eingeladen hatte. Ausgestellt hatte er dort über 81 seiner großformatigen Werke auf über 400 Quadratmetern.

Den Verkaufserlös aus der Vernissage in Höhe von 28 000 Euro spendete er jetzt der Mannheimer Vesperkirche. Mit dabei waren der Direktor der Filiale der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Thiemo Wimmer, dem Jäger ausdrücklich dafür dankte, dass er seine Ausstellungen dort machen kann, Richard Kratzer, der Jäger bei der Organisation seiner Ausstellungen hilft, die Pfarrerinnen Ilka Sobottke und Anne Ressel sowie Dekan Ralph Hartmann.

Durch eine schwere Erkrankung kam Bernhard Jäger vor circa 15 Jahren zur Malerei. Seine erste Ausstellung machte er 2010 in der apoBank Mannheim. Seither hat er zusammen mit Richard Kratzer wohl rund 20 Vernissagen gemacht.

Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Ausgabe der Stadtteilzeitungen vom 20. Februar.