1. Oktober 2020

Projekt im Rahmen der einander.Aktionstage

Vogelstang

Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Vogelstang nehmen aktiv an Kulturangeboten teil und präsentieren die Ergebnisse sowie ihren ganz eigenen Blick auf den Stadtteil Vogelstang im Rahmen der einander.Aktionstage.

Noch bis 24. Oktober wird die Ausstellung „Unser Stadtteil Vogelstang – wir machen Vielfalt sichtbar“ im Jugendhaus Vogelstang, Freiberger Ring 6, gezeigt. Gezeigt werden Bilder von Elsa Hennseler, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene an ihren Lieblingsorten auf der Vogelstang fotografiert hat.

Außerdem haben Kinder ihre Lieblingsorte des Stadtteils unter Anleitung des Mannheimer Künstlers Alexander Bergmann gemalt und gezeichnet. Auch sie geben interessante Einblicke in ihre Lebenswelt im Quartier. Außerdem zu sehen: Mosaike aus Flaschendeckeln. Die Ausstellung kann an Werktagen von 15 bis 17 Uhr im Jugendhaus Vogelstang besichtigt werden.
 
Mit Tanz, Musik, Zirkuskunst und Kreativität zeigen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem Stadtteil, am Samstag, 3. Oktober, 15 Uhr, im Bürgersaal Vogelstang, Freiberger Ring 6, was sie begeistert.

Dabei werden Ergebnisse aus Workshops für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Tanz, Kinderzirkus und Bildende Kunst gezeigt, auch Begegnungsangebote für Frauen unterschiedlicher Herkunft bringen sich ein. Unterstützt werden sie von Multiplikatoren aus dem Stadtteil Vogelstang. Der Eintritt ist frei.
 
Bei den Veranstaltungen gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.