17. November 2020

Wegen Corona-Regelverstößen: alla hopp!-Anlage wird geschlossen

Spielgerät auf Spielplatz
Wann die alla-hopp!-Anlage – hier eine Aufnahme aus Zeiten vor Corona – wieder öffnet, ist derzeit ungewiss. Foto: Warlich-Zink

Ilvesheim

Am vergangenen Wochenende mussten Verwaltung und Polizei bei zahlreichen Stichproben feststellen, dass trotz starkem Besucherandrang nur eine kleine Minderheit sich an die geltenden Abstandregeln sowie an die dort herrschende Maskenpflicht hielt.

Im Hinblick auf die anhaltend hohen Inzidenzzahlen für den Rhein-Neckar-Kreis und für die Stadt Mannheim – woher das Gros der Besucher auf der Ilvesheimer Anlage stammt – erweist sich damit die Situation für alle Verantwortlichen als nicht mehr kontrollierbar.

Nachdem die Ortspolizeibehörde in den letzten Wochen vergeblich versucht hatte, mit Appellen und Hinweisschildern eine eingeschränkte Maskenpflicht durchzusetzen, erfolgt jetzt die angekündigte Konsequenz. Die Gemeinde Ilvesheim schließt ab dem 16. November die alla hopp!-Anlage bis auf weiteres.