12. Oktober 2018

Schwere Zeiten gemeinsam meistern

DRK Seckenheim

Mitglieder drk seckenheim
Neu gewählter Vorstand, Abteilungsleitungen und langjährige Mitglieder des DRK-Seckenheim. Foto: Warlich-Zink

Seckenheim

Diesen Wechsel in der Vereinsführung und den Abteilungen hätte man sich im DRK-Ortverband sicherlich anders gewünscht. „Ich weiß, was ihr seit Jahren auf allen Gebieten leistet und bin beeindruckt, wie ihr bei aller Traurigkeit diesen schweren Übergang gemeinsam meistert“, mit diesen Worten leitete der stellvertretende Kreisvorsitzende Professor Dr. Rudolf Large die Neuwahlen ein. Nach schwerer Krankheit war im Februar Schatzmeister Hans Eck, im Juli dann Erster Vorsitzender Günther Körner verstorben. Ein schmerzhafter Abschied von zwei Männern, die den Ortsverein über Jahrzehnte geprägt und verlässlich unterstützt hatten. Mehrfach würdigte der bisherige Bereitschaftsleiter Michael Sauer dies in seinen Berichten. Sauer selbst hat dieses Amt mittlerweile niedergelegt, um sich für das Amt des Ersten Vorsitzenden zur Verfügung zu stellen. Die 37 stimmberechtigten Mitglieder sprachen im dazu einstimmig ihr Vertrauen aus. Auch die anderen Kandidaten wurden ohne Gegenstimme gewählt. Neuer Stellvertretender Vorsitzender ist Thomas Menges, neuer Schatzmeister Alexander Oebel. Helmut Wolff bleibt weiterhin Schriftführer. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch langjährige Mitglieder geehrt.

Lesen Sie mehr in den Seckenheim-Rheinau-Nachrichten vom 12. Oktober