12. Mai 2017

Gründungsfest des SKV Sandhofen

Beispielgebend für Andere

Jutta Hannig
Jutta Hannig vom Badischen Sportbund

Sandhofen

Mit einem Festakt hat der Sport und Kultur Verein (SKV) Sandhofen seine Gründung gefeiert. Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz übermittelte persönlich seine Glückwünsche und sprach davon, dass die Fusion der vier Sandhofener Vereine Spvgg Sandhofen, TC Sandhofen, TSV Sandhofen und „Stichler“ „beispielgebend für Andere“ sein werde. Der ersten Baumaßnahme des Großvereins stellte er eine Aufstockung des städtischen Förderbetrages um 100 000 Euro als „Fusionsgeschenk“ in Aussicht. Jutta Hannig vom Badischen Sportbund begrüßte den SKV als „Patchwork-Familie“ im Kreis der Sportvereine und wünschte dem „neuen Kind“ viel Glück auf seinem Lebensweg. Sportkreis-Vorsitzender Michael Scheidel sprach vom SKV als „erfolgreichstem Fusionär der Stadt“. Glückwünsche, die der SKV-Vorsitzende Heinz Berberich gerne entgegennahm, auch weil er weiß, dass dem Verein in Hinblick auf die Integration von vier Traditionsvereinen mit unterschiedlicher Kultur „kein leichter Weg“ bevorsteht. Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe der „Nord-Nachrichten“.