14. Mai 2018

Sport, Spiel und Spaß im MVV Sommerferiencamp

Seckenheim

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV unterstützt mit seinem Sommerferienprogramm Eltern dabei, Beruf und Familie besser vereinbaren zu können. In der bewährten Zusammenarbeit mit der TSG Seckenheim steht in diesem Jahr vom 30. Juli bis 3. August und vom 6. bis 10. August 2018 das Thema „Energie“ im Mittelpunkt.

So können die Kinder zwischen sechs und elf Jahren erfahren, wie man Strom aus Zitronen und Kartoffeln herstellen kann, was Strom ist und warum er so wichtig ist.

Das MVV Sommerferiencamp bietet neben spannenden Experimenten rund um die elektrische Energie auch ausreichend Bewegungsenergie. Auf dem Programm stehen eine Paddeltour auf dem Neckar, verschiedene Ballsportarten, ein Besuch im Schwimmbad und die Erkundung des Neckarufers. Eine MVV-Olympiade rundet die Woche für die Feriencamper ab.

Alle Aktivitäten werden von erfahrenen TSG-Trainern geleitet. Und mittags sorgt das kindgerechte Essen aus der MVV-Kantine für Stärkung, das auf Wunsch auch vegetarisch zubereitet wird.

Die Kinder treffen sich morgens in der Richard-Möll-Halle in Seckenheim und werden von 8 bis 16.30 Uhr betreut. Die Teilnahme kostet pro Kind und Woche 85 Euro.

Das Online-Anmeldeformular gibt es auf der MVV-Homepage unter www.mvv.de/sommerferiencamp