19. Oktober 2018

Großzügige Unterstützung für „Pfiff“

Kinder in Sporthalle
Die Kindergartenkinder haben viel Spaß beim Turnen in der großen Halle. Das wurde jetzt großzügig unterstützt. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

Seit rund einem Jahr gibt es beim Turnverein das Projekt Pfiff“ des Badischen Sportbundes. Hierbei soll vor allem Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter der Spaß an der Bewegung vermittelt werden, denn ausreichend Bewegung ist nicht nur für die körperliche sondern auch für die geistige Entwicklung der Kinder enorm wichtig.

Hierzu ist der Turnverein eine Kooperation mit den beiden Kindertagesstätten eingegangen. Und so kommen nun immer dienstags und donnerstags die Kinder in zwei Gruppen in die Turnhalle, um dort ihrem Bewegungsdrang nachzugehen, was in den oft recht kleinen Turnräumen der Kindertagesstäten nicht in diesem Ausmaß möglich wäre.

Mit Eva Koch steht dafür eine speziell ausgebildete Übungsleiterin zur Verfügung, außerdem werden sie auch immer noch von einer Erzieherin betreut. So können die jeweils 15 Kinder einer Gruppe ganz nach Herzenslust laufen, toben und spielen.

Was bisher noch fehlte, waren passende und kindgerechte Geräte.

Wie die finanziert werden konnten, das lesen Sie in einer der nächsten Ausgaben der Seckenheim-Rheinau-Nachrichten.