9. März 2018

Solibrotverkauf nach dem Gottesdienst

Seckenheim

„Solibrot- schmeckt gut und tut gut!“ Die katholische Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin beteiligt sich an der Solibrotaktion des Hilfswerkes Misereor und bietet nach den Gottesdiensten am 10. und 11. März das Solibrot zum Verkauf an.

Im Zeitraum vom 12. bis 24. März verkaufen die Bäckereien Hemberger, Kapp und Seitz das Solibrot auch in ihren Geschäften in Edingen-Neckarhausen, Mannheim Friedrichsfeld und Mannheim Seckenheim.

Das Solibrot ist nicht nur gesund und schmeckt gut, sondern es bedeutet auch eine wichtige Unterstützung für die Armen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Jeden Tag satt werden ist für viele Menschen weltweit ein unerfüllbarer Wunsch. Millionen Kinder, Frauen und Männer leiden Jahr für Jahr Hunger und Mangelernährung.

Mit dem Kauf von Solibroten kann man diesen Menschen wirksam helfen. Von jedem verkauften Solibrot geht ein fester Spendenanteil an die Armen und kommt der nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort zugute: Hilfe, die Menschen in Not satt macht und ermutigt.

Diesen Menschen zu helfen - mit dem Kauf von Solibrot ist das ganz einfach.