13. Mai 2018

Sieger beim SRH Dämmer Marathon stehen fest

Läufer Nikki Johnstone mit Siegesband in den Händen, gefolgt vom Maskottchen des Marathons.
Nikki Johnstone gewann den Marathon bei den Männern. Foto: M3 Sports

Mannheim

Bereits zum 15. Mal fand am 12. Mai der Dämmer Marathon statt. Der Marathon-Lauf durch die Städte Mannheim und Ludwigshafen zog erneut tausende Läufer und Zuschauer auf und an die Strecke.

Vor dem Startschuss des SRH Dämmer Marathon 2018 wurden zwei Läuferinnen als Favoritinnen gehandelt: Die Vorjahreszweite Lea Düppe (engelhorn sports team) und die in Düsseldorf lebende Griechin Dioni Gorla (ART Düsseldorf). Da die beiden Läuferinnen über ein ähnliches Leistungsniveau verfügen, war schon vor dem Startschuss ein spannendes Rennen zu erwarten. Nicht zu erwarten war allerdings, dass die in Heidelberg studierende Bremerin Merle Brunnée aus dem Zweikampf einen Dreikampf machen würde. Die 23-Jährige mischte von Anfang in der Spitzengruppe mit und setzte sich bei Kilometer 30 entscheidend von Dioni Gorla ab, die wiederum kurz vor dem Ziel noch von Lea Düppe überholt wurde. Mit einer Endzeit von 3:01:12 Stunden steigerte sie ihre persönliche Bestzeit um mehr als eine Viertelstunde und überraschte somit alle. Lea Düppe belegte in 3:03:07 Stunden den zweiten Platz, Dioni Gorla wurde in 3:0:50 Stunden Dritter.

Bei den Männern stand die überragende Leistung von Nikki Johnstone (ART Düssendorf) im Mittelpunkt, der schon auf der Augustaanlage die Führung übernahm, immer weiter ausbaute und mit 2:28:19 Stunden souverän gewann. Und das nur zwei Wochen nach dem Düsseldorf-Marathon, bei dem er mit 2:26:54 Stunden eine neue persönliche Bestzeit aufgestellt hatte. Auf der schwierigen Marathon-Strecke durch Mannheim und Ludwigshafen lies er nun seine zweitschnellste Zeit folgen. Hinter Nikki Johnstone lief Dennis Klusmann als Zweiter ins Ziel. Nachdem er beim SRH Dämmer Marathon bereits den 4. und 5. Platz belegt hatte, lief er in diesem Jahr mit 2:44:24 Stunden auf das Podium. Dritter wurde Pasquale Totaro in 2:50:15 Stunden.

Alle Ergebnisse finden Sie unter http://my5.raceresult.com/75866/?lang=de