16. Dezember 2020

Ab 16. Dezember können die Bürgerdienste nur noch mit Termin aufgesucht werden

Mannheim

Die Bürgerservices arbeiten in der Zeit vom 16. Dezember bis 10. Januar im reduzierten Dienstbetrieb ausschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung; die offene Sprechstunde entfällt. Die Bürger werden gebeten, Behördengänge zu vermeiden.

Nutzen Sie das Online-Angebot im Bürgerportal der Stadt Mannheim (www.mannheim.de/buergerportal), E-Mails oder den Postversand.
 
Die sechs Bürgerservice-Standorte Innenstadt K 7, Neckarau, Neckarstadt, Neuhermsheim, Vogel-stang und Waldhof bleiben für bereits vereinbarte Termine offen.
 
Alle anderen Standorte sind geschlossen. Hier werden für bereits vergebene Termine zeitnah Er-satztermine angeboten.
 
Für unaufschiebbare persönliche Vorsprachen können Termine über das Online-Terminreservierungssystem (www.mannheim.de/terminreservierung), die Hotline 0621 293-2628 oder die Behördennummer 115 vereinbart werden.
 
Für KFZ-Händler und Zulassungsdienste stehen die „Händlerschränke“ in den Bürgerservice-Standorten Neuhermsheim und Waldhof unverändert zur Verfügung. Die Abholung von Pass- und Ausweisdokumenten ist in dringenden Fällen in den für Termine geöffneten Standorten weiterhin möglich. Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Homepage der Stadt Mannheim www.mannheim.de.