24. Oktober 2019

Naturerleben auf der Streuobstwiese

Seckenheim

Am Samstag, 26. Oktober bietet der BUND Mannheim seine beliebte Aktion „Naturerleben auf der Streuobstwiese“ in Seckenheim an. Auf der Streuobstwiese, gelegen direkt neben dem Seckenheimer Friedhof, wachsen rund hundert Obstbäume mit teilweise alten, nicht mehr im Handel erhältlichen Apfelsorten, leben seltene Vögel,

Säugetiere, Reptilien und Insekten. Daneben summen fleißige Bienen um ihre Bienenstöcke. Als besondere Attraktion weiden Schafe und Ziegen, die sich gerne füttern lassen. Wegen der großen Artenvielfalt gelten Streuobstwiesen als besonders schützenswert.

All dies können Kinder unter fachlicher Anleitung einer erfahrenen Umweltpädagogin erleben und so Natur aus erster Hand kennenlernen.

Termin: Samstag, 26.Oktober, 10 bis 12 Uhr. Anmeldung erbeten per Mail an katja.guenster@gmx.net.