3. April 2020

Offene Kirche auch in der Karwoche

brennende Kerzen
Wer möchte, darf auch eine Kerze anzünden. Foto: Schatz

Friedrichsfeld

In der momentanne Zeit, in der das soziale Leben quasi auf Null steht, suchen  viele Menschen auch Kraft und Hilfe in ihrem Glauben. Doch auch hier gibt es Einschränkungen. Noch mindestens bis zum 15. Mai wird es keine Gottesdienste geben. Sämtliche kirchlichen Aktivitäten wie die verschiedenen Gruppen der Gemeinde ruhen, die Kantorei hat ihren Probenbetrieb eingestellt.

Damit sich die Menschen aber gerade in dieser schwierigen Zeit nicht alleine fühlen haben sich die beiden Pfarrer der Johannes-Calvin-Gemeinde Monika Mayer-Jäck und Michael Jäck dazu entschlossen, die Kirche zu bestimmten Zeiten offen zu halten.

Das bedeutet, die evangelische Johannes-Calvin-Kirche, die ja im Allgemeinen nur zu den Gottesdienstzeiten öffnet, ist nun zu bestimmten Zeiten für jeden offen. Man kann kommen, die Texte lesen, die ein Beamer an die Wand projiziert, ein Lied singen oder ein Gebet sprechen.

„Wir können im Moment so wenig tun“, so Monika Mayer-Jäck. Da möchten wir wenigstens für unsere Gemeindemitglieder da sein“. Ganz besonders wichtig wird das in der Vorbereitung auf Ostern. Da sind die Öffnungszeiten der Kirche, dank der Hilfe zahlreicher Gemeindemitarbeiter, auch erweitert.

"Das ist natürlich besonders schwer, dass wir in der so wichtigen Osterzeit keine Gottesdienste abhalten dürfen“, so Michael Jäck, „vor allem, weil bei den Gottesdiensten ja auch die Musik immer eine sehr wichtige Rolle spielt.“

Daher werden er und seine Frau auch an den Ostertagen wieder in der Kirche sein. Die restlichen Zeiten in der Karwoche werden von Mitgliedern des Gemeindeteams betreut. Aber auch hier steht das Pfarrerehepaar auf Wunsch für Gespräche bereit. Es ist also immer jemand da.

Die Kirche wird dazu auch schön dekoriert sein, der notwendige Abstand kann immer eingehalten werden. Selbstverständlich brennt die Osterkerze, es gibt eine eigene Station, an der man eine Kerze entzünden kann und es gibt es natürlich auch Kärtchen mit Gebeten und Sprüchen.

Für die Kinder wird es in der Karwoche eine eigene Station geben, an der die Geschehen von Ostern erzählt wird und es gibt auch ein Rätsel.

Ganz wichtig: Es dürfen nur maximal drei Persoinen in der Kirche sein.

Das Pfarramt ist telefonisch unter 0621 471128 zu erreichen, alle wichtigen Infos findet man auf der Homepage der Gemeinde unter www.johannes-calvin.de .

Zu folgenden Zeiten ist die Kirche geöffnet: Palmsonntag von 10 bis 13 Uhr,  Montag bis Mittwoch (6. bis 8. April) von 10  bis 12.30 und 16 bis 18 Uhr, Gründonnerstag von 10 bis 12.30 Uhr und 17 bis 20 Uhr, Karfreitag von 10 bis 12.30 Uhr und 16 bis 18 Uhr, am Samstag zur Osternacht von  18 bis 23 Uhr und am Ostersonntag von 10 bis 13 Uhr.

Kurzfristige Änderungen sind allerdings möglich.