29. Juni 2021

Klar zum Entern!

Kinderspielplatz „Piratenschiff“ in der Maria-Rigel-Straße wieder vollständig geöffnet

Spielplatz mit Piratenschiff
Der Spielplatz „Piratenschiff“ wurde in einjähriger Bauzeit sicherer gemacht und dabei gleichzeitig aufgewertet. Er ist nun wieder komplett geöffnet. Foto: red

Sandhofen

Ein Jahr warten ist für Kinder eine lange Zeit. Aber zum Glück war der Spielplatz in der Maria-Rigel-Straße nur teilweise abgesperrt. Grund: An der Findlingsmauer hatten sich Sicherheitsmängel ergeben, die beseitigt werden mussten. Nun ist nach einjähriger Teilsperrung das „Piratenschiff“ wieder vollständig geöffnet. Zum Einsatz kam eine Firma, die sich auf Holz-Spielplatzlösungen spezialisiert hat. Diese stellte nicht nur die Sicherheit der spielenden Kinder wieder her, sondern es gab eine maßgeschneiderte Lösung mit einem Plus. Die Holzeinfassung wurde erneuert, ein Sitzpodest wurde hinzugefügt. Der Kletterparcours wurde erhalten. Kletterhilfen aus Holz entschärften die potenziellen Gefahrenstellen an der Mauer. In die Instandsetzung und Aufwertung des Spielplatzes hat der Stadtraumservice in den Kinderspielplatz im Mannheimer Norden rund 100.000 Euro investiert.