6. September 2019

Kinderfest in der Jugendverkehrsschule

Käfertal

Zum Ende der großen Ferien steigt auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Mannheim am 8. September, von 11 bis 18 Uhr, wieder das große und beliebte Kinderfest.

Für jede Altersgruppe wird etwas geboten. Kasperletheater und Krabbelparcours sowie umfangreiche Spielstationen wie zum Beispiel eine Kistenrutsche für die Kleinsten oder Fahrrad- und Kettcar-Parcours für die etwas Älteren.

Mit Ponyreiten, Polizeihundevorführung, Löschen eines brennenden Hauses bei der Jugendfeuerwehr und dem Einsatz des Bärenhospitals des DRK werden die Kinderherzen aller Altersgruppen höher schlagen. Erstmals wird in diesem Jahr auch die Rettungshundestaffel des DRK mit einer Vorführung dabei sein. An ihrem Stand kann man sich über deren Arbeit informieren und die Rettungshunde stellen sich zum Knuddeln zur Verfügung.

Wer möchte nicht gerne mal ein Polizist oder eine Polizistin sein? Die Polizeieinsatztrainer bieten wieder die Möglichkeit, sämtliche Polizeiausstattungen auszuprobieren. Die Wasserschutzpolizei wird mit einem Rettungsboot aufwarten und natürlich können sich die jungen Gäste wieder auf dem Polizeimotorrad fotografieren lassen.

Des Weiteren kann man dank des Angebots von "Round table", welche wieder mit einem LKW vor Ort sind, die große Gefahr des "Toten Winkels" kennenlernen.

Aber auch für die Erwachsenen wird etwas geboten. Mit dem Alkoholsimulator kann man die negativen Auswirkungen des beliebten Getränks einmal hautnah "erfahren". Auch die Beratung rund um die Themen Kindersitze, Fahrradanhänger und Fahrradhelme findet wieder wie gewohnt statt. Zusätzlich gibt es einen E-Bike-Parcours.

Der Besuch des Festes ist zwar kostenlos, aber mit Sicherheit nicht umsonst, zumal für das leibliche Wohl zu familienfreundlichen Preisen bestens gesorgt ist.

Parkmöglichkeiten gibt es in begrenztem Umfang vor der Jugendverkehrsschule in der Oskar-von-Miller Straße 5 und auf dem nahegelegenen ALDI-Parkplatz in der Boveristraße. Die Anfahrt mit Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 4/ 4a Haltestelle "Jugendverkehrsschule") wird empfohlen.