12. September 2018

GDS-Kerwe vom 15. bis 18. September mit Livemusik und großer Verlosung

Menschen beim Fassanstich
Ein Prost auf die Neckarauer Kerwe nach dem Anstich 2017 (von links): Bernd Schwinn, Maren Schwerdtner, Marianne Bade, Walter McDavid. Foto: Meixner

Neckarau

Für die Bewahrung der Kerwetradition hatte Festrednerin und Stadträtin Marianne Bade im vergangenen Jahr der Neckarauer GDS gedankt. Und so laden die Vertreter und Unterstützer der Geschäftswelt auch in diesem Jahr an vier Tagen auf den Marktplatz ein.

Die Neckarauer Kerwe findet vom 15. bis 18. September statt – die offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich und dem Shanty Chor Rheinau am Samstag, 15. September, um 14.30 Uhr. Ein zünftiger Kerwe-Frühschoppen lockt am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr zu Weißwurst mit Brezel.

Während der ganzen Kerwe werden wieder die Lose für die große GDS-Tombola verkauft. Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Förderverein des Neckarauer Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums zugute, dem Eltern (auch Eltern ehemaliger Schüler), Schüler sowie Lehrer angehören.

Am Montag, 17. September, ist ab 14.30 Uhr Kindernachmittag mit vielen Aktionen angesagt. Hüpfburg, Kinderkarussell und Bungee Jumping locken übrigens während der ganzen Kerwezeit. Um 18 Uhr sorgt dann die Formation „Big Small“ für Stimmung.

Das ausführliche Programm und weitere Infos lesen Sie in den Neckarau-Almenhof-Nachrichten vom 14. September.