10. Oktober 2017

Feudenheimer Kerwe bietet Partystimmung und Einkaufsvergnügen

Kerweimpressionen
Die Feudenheimer Kerwe lockt jedes Jahr tausende Besucher in den Stadtteil. Foto: Warlich-Zink

Feudenheim

Traditionell wird am dritten Oktoberwochenende in Feudenheim Kerwe gefeiert - in diesem Jahr also am 14. und 15. Oktober. Organisiert wird die Veranstaltung ehrenamtlich vom Feudenheimer Kerweverein. Dieser hat sich im letzten Jahr zwar neu formiert. „Doch es bleibt im Prinzip alles beim Alten und damit gut Bewährten“, so Kerstin Bäumer gegenüber den MSN.

Die Vorsitzende des Kerwevereins und ihre Mitstreiter kündigen auch für dieses Jahr ein großes Feuerwerk an, das am Samstagabend um 21 Uhr den Himmel über Feudenheim zum Funkeln und Glitzern bringen wird. Weiteres Markenzeichen der Feudenheimer Kerwe sind die drei Bühnen mit Live-Programm.

Auch die Brauchtumspflege kommt mit Schlumbel, Kerwepfarrer, Kerweborscht und Sternmarsch nicht zu kurz. Zahlreiche Gewerbetreibende öffnen sonntags zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen.

Summa summarum beteiligen sich an der Feudenheimer Kerwe 2017 entlang der Hauptstraße rund 120 Gewerbetreibende, Vereine, Markthändler, Initiativen und Privatpersonen. Kulinarisches ist ebenso zu finden wie Kunsthandwerk und Flohmarktschnäppchen.

Weitere Informationen lesen Sie in den aktuellen Mannheimer Stadtteil-Nachrichten vom 6. Oktober.