10. Juli 2018

Ersatzneubau des Unterführungsbauwerks B 44 mit Fahrbahndeckenerneuerung

Geplante Sperrungen

Sandhofen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt auf der BAB 6 zwischen den Landesgrenzen Hessen / Baden-Württemberg und Baden Württemberg / Rheinland-Pfalz (Rheinbrücke) bis Ende 2020 umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Das Gesamtvorhaben ist in vier Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt zwischen der A 6 - Rheinbrücke Frankenthal und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen wurde Ende 2017 abgeschlossen.

Am 14. Mai 2018 wurde mit den Bauarbeiten für den zweiten Bauabschnitt (Sanierung der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen) begonnen. Die Fertigstellung der Arbeiten ist für Juli 2019 geplant.

Das Kernstück des zweiten Bauabschnitts bilden der Rückbau und der Ersatzneubau der Autobahnbrücke über die Bundesstraße B 44. Im Rahmen der Maßnahme werden auch die Fahrbahn auf der A 6 im direkten Bereich der Anschlussstelle, die Zu- und Abfahrtsrampen sowie die B 44 im Baubereich saniert.

Zur Durchführung der Sanierungsmaßnahme sind mehrere Sperrungen der B 44 und der Anschlussäste der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen erforderlich.

Um die daraus entstehenden und unvermeidbaren Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer zu reduzieren, finden die geplanten Sperrungen an den Wochenenden statt.

Geplante Sperrungen:

Freitag, 13. Juli, 9 Uhr bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr, Vollsperrung der südlichen Ausfahrtsrampe: Fahrbahndeckenerneuerung im Rampenbereich.

Freitag, 13. Juli, ca. 14 Uhr bis Montag, 16. Juli, 5 Uhr, Vollsperrung der südlichen und nordwestlichen Auffahrtsrampen: Fahrbahndeckenerneuerung im jeweiligen Rampenbereich.

Samstag, 21. Juli, ca. 22 Uhr bis Sonntag, 22. Juli, 8 Uhr, Vollsperrung der B 44 im Bereich des Unterführungsbauwerks (zwischen den Anschlussästen): Einheben der Behelfsbrücke. 

Freitag, 3. August, ca. 22 Uhr bis Montag, 6. August, 5 Uhr, Vollsperrung der B 44 im Bereich des Unterführungsbauwerks (zwischen den Anschlussästen) und der nordwestlichen Ausfahrtsrampe, Fahrtrichtung Mannheim-Sandhofen: Abbruch des Überbaus und Fahrbahndeckenerneuerung auf der nordwestlichen Ausfahrtsrampe.

Vor der Durchführung der einzelnen Sperrungen wird das Regierungspräsidium rechtzeitig über die Details zur jeweiligen Sperrung in einer gesonderten Pressemitteilung informieren.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.