20. September 2019

Erfolgreiche vier Tage bei der GDS-Kerwe auf dem Neckarauer Marktplatz

Kinder auf Hüfpburg
Viel Spaß hatten die Kleinen auf der Hüpfburg. Foto: Kranczoch

Neckarau

„Das war die beste Kerwe, die ich je erlebt habe.“ Marco Schüssler ist am Dienstagabend sehr zufrieden. „Der Zuspruch der Leute war sehr gut und es hat alles reibungslos geklappt“, so der Kerwewirt, der vier Tage lang für das leibliche Wohl der Gäste auf dem Neckarauer Marktplatz gesorgt hatte und am Ende sogar die von ihm gestiftete, traditionelle Kerwesau überreichen konnte.

Doch zuvor war vier Tage lang Feiern auf dem Neckarauer Marktplatz angesagt. Die veranstaltende GDS hatte ein buntes Programm geschnürt und für ein anspruchsvolles Rahmenprogramm gesorgt.

So gab es nicht nur jeden Tag Live-Musik; auch die Kleinen kamen an Hüpfburg, Bungee-Jumping oder beim Kindernachmittag auf ihre Kosten.

Und das, obwohl schon beim Fassanstich ein großer Bierkrug zu Bruch gegangen war. Aber Scherben bringen offensichtlich (Kerwe-)Glück.

Lesen Sie mehr in den nächsten NAN am 4. Oktober.